2016 Logo grundfarben schrift

 

Einfach kochen

 

Ein Teig, drei Variationen: Pasta, Pizza und Klöße.

In dieser Mini-Serie stellen wir drei Variationen aus Teig vor, die jeder ganz einfach selbst zubereiten kann.

Passend zur Jahreszeit gibt es Wintergemüse als Beilage.

 

 

Pizza mit Wintergemüse (Teil 2)

 

 

Zutaten für 2 Personen

100 g    Mehl

50 ml    Wasser

100 g    Möhren

100 g    Pastinaken

100 g    Rote Beete

1           Zwiebel

Salz, Pfeffer, Thymian

 

 

Zubereitung

1.) Die Grundzutaten Mehl, Wasser und Salz werden in einer Schüssel miteinander vermischt und zu einer runden Teigkugel geformt.

 

2.) Den Teig ausrollen.

 

3.) Mit ausreichend Mehl bestäubt kann man den Teig auf ein Backblech geben (ohne Backpapier).

 

4.) Nun schälen wir das Gemüse...

 

5.) ... und zerkleinern es für den Belag:

Die Möhren sind am härtesten und werden geraspelt,

die Pastinaken können mit dem Messer in dünne Scheiben geschnitten werden,

die Rote Beete ist etwas weicher und kann in feine Würfel geschnitten werden

und die Zwiebel zerteilen wir in Scheiben.

 

6.) Zu guter Letzt wird das Gemüse in Öl gewendet, auf dem Pizzaboden verteilt und bei 200°C zehn Minuten gebacken. 

 

7.) Gewürzt mit Salz, Pfeffer und Thymian schmeckt die Pizza wunderbar frisch und lecker!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.