2016 Logo grundfarben schrift

 

Uschi Syring-Dargies

Alt-Berliner Pianobar

 

Schließen Sie die Augen. Uschi Syring-Dagies entführt Sie in eine Alt-Berliner Pianobar.

„Ach, lege deine Wange doch mal an meine Wange“, 1921. Text: Kurt Tucholsky, Musik: Friedrich Hollaender. Mit diesem Lied trat Claire Waldoff am 11.09.1921 im Cabaret „Wilde Bühne“ im Keller vom Theater des Westens in der Kantraße in Berlin auf.

„Emil seine unanständ´ge Lust“, 1929. Text: Julian Arendt, Musik: Paul Strasser. Da 1929 erstmals Schönheitsoperationen in der Charité in Berlin durchgeführt wurden, sang Claire Waldoff dieses Lied zur Eröffnung des Plaza-Varietés vor 3000 Zuschauern. 

„Karrieren“, 1927, Text: Kurt Tucholsky/Hans-Herbert Winkel. Dieses Lied sang Claire Waldoff im "Roland" von Berlin in der Potsdamer Straße 127/28, ihr Begleiter war Walter Kollo.

 

https://www.youtube.com/watch?v=1HVLH4J82Dc

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.