2016 Logo grundfarben schrift

 

Staaken kocht

Rote-Beete-Chips

 

Kartoffelchips kennt Ihr? Dann probiert auch Rote-Beete-Chips einmal aus und lasst Euch von dem frischen, knusprigen Geschmack überraschen.

Ein leckerer und gesunder Snack für zwischendurch!

 

 

Zutaten

1 Rote Beete

Öl

(Backpapier)

 

 

Vorbereitung

1. Rote Beete waschen, nicht schälen, und die Enden abschneiden.

 

2. Die Knolle fein hobeln oder mit dem Messer in dünne Scheiben schneiden, damit die Chips schön knusprig werden.

 

 

Zubereitung

3. Backofen auf 180º C vorheizen.

4. Die Scheiben in eine Schüssel geben und mit 2 EL Öl vermischen.

 

5. Anschließend die Rote-Beete-Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen, sodass sie sich nach Möglichkeit nicht überlappen.

 

6. Nun schiebt Ihr das Blach für 30 Minuten auf die mittlere Schiene des bei 180° C vorgeheizten Ofens. Zwischendurch einmal nachsehen und eventuell testen.

 

Knusprig werden die Chips erst, wenn sie erkaltet sind.

 Gutes Gelingen und guten Appetit, Edda

 

>> Hier findet Ihr das Rezept zum Herunterladen <<

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.