2016 Logo grundfarben schrift

 

Farben - Formen - Konstruktionen

eine Austellung von Helmut Thanheiser

 

# DreiecksVerhältnis 80x100 Leinwand

 

"Der Betrachter ist aufgefordert,

durch eine gewisse Innigkeit der Betrachtung,

ein Verständnis für die Konstruktionen zu erlangen."

 

# Curiosum 40x30 auf Leinwand

# Am Born 70x70 auf Leinwand

 

"Meine Malerei ist etwas abweichend von der allgemein verständlichen Kunst der Darstellung gewisser Motive.

Ich versuche bei meinen Arbeiten, mich in Form und Farbe mit fantastischen und variablen "rationalen" Elementen zu befassen."

 

# Polymorphi 70x70 auf Leinwand

 

# Skyline II 70x50 auf Karton

 

"Mich fasziniert die konstruktive Wirkung von zweidimensionalen Ordnungssystemen

mit der dreidimensionalen Farbenvielfalt und den daraus entstehenden optischen Täuschungen."

 

#1 Skyline I 70x90 auf Karton

# Illusion 50x70 auf Karton

 

"Die Integration von geometrischer Malerei und Architektur führt zu plastischer Einheit von Farbe und Form.

Auch die Dynamik der optischen Täuschung ist in meinen Arbeiten immer wieder zu finden."

 

# Tote Stadt am Steilhang 70x90 auf Leinwand

# Würfelspiel 40x60 auf Leinwand

 

"Die optische Täuschung hat ihren Ursprung in der Perspektive.

Durch bestimmte Neigungswinkel und starke Verkürzungen wird eine Tiefenwirkung und eine Täuschung der Augen erreicht."

 

# Asteroid 70x50 auf Leinwand

# Eingänge 40x60 auf Leinwand

 

"Raum, Perspektive und Illusion sind Hauptbestandteil meiner Arbeiten.

Die davon ausgehenden visuellen Anregungen sollen wiederum den Betrachter anregen,

eigene Definitionen zu den von mir vorgegebenen Untertiteln zu finden."

 

# Optisch Täuschung 110x100 Leinwand

# Hintergründig 70x50 Leinwand

 

Zum künstlerischen Werdegang Helmut Thanheisers:

"Nach einem abgebrochenen Musikstudium ab 1965 freier Mitarbeiter beim Musikverlag Bote & Bock/ Berlin

für diverse Komponisten als Partitur-Zeichner tätig (z.B. G. v. Einem, F. M. Beyer, H. Zender, I. Yun).

 

# Erscheinung 80x70 auf Leinwand

# Katastrophe 2020 90x80 auf Leinwand

 

Ab 1972 fast ausschließlich für Prof. Isang Yun,

welcher in Berlin-Kladow komponierte und lebte,

die Partitur-Reinschriften seiner Kompositionen gezeichnet. 

 

# GrafikSkizze 30x20 auf Karton

 

# Unmögliche Figuren 60x50 auf Leinwand

 

Im Jahr 1964 Kontakt mit dem Maler Victor Vasarely und seinen Werken

(konstrktive und geomatrische Malerei),

welche mich sehr beeindruckten."

 

# Großes Fenster mit Boot 70x90 Leinwand

# Skizze 40x80 Leinwand

 

 

Viel Spaß beim Anschauen der Bilder,

Ihr Helmut Thanheiser

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.